best website templates




In eigener Sache "Zum Thema Homepage"

In den vergangenen Jahren wurde viel über unsere Homepage gesprochen. Mehrfach war sie auch Thema auf unseren Jahreshauptversammlungen, aber auch bei anderen Gelegenheiten wurde darüber gesprochen. Viel wurde an unseren Seiten, oft auch zu recht, kritisiert.

Kritik üben kann ja bekanntlich jeder, aber wie sieht es aber mit einer aktiven Mitarbeit oder sogar einer Zu-Arbeit zur Verbesserung der Situation aus?
Also her mit euren Beiträgen und Bildern!

Zu unseren Serviceangeboten

Informationen zum Casting
Casting ist eine Disziplin des Angelsports und ein Präzisionssport. Es bezeichnet den Weitwurf oder das Zielwerfen mit an der Angelschnur bzw. der Angelrute befestigten Ködern (Fliegen) oder Gewichten.
Erstmals wettkampfmäßig als Turnier wurde der Sport 1864 in den USA ausgetragen. 1923 fand in Berlin erstmals in Deutschland ein Turnier statt. In Gera war Casting sogar im Schulsport vertreten.
Der Castingsport war auch bei den World Games 2005 in Duisburg vertreten. Bislang erfolgreichste Athletin mit 67 Weltmeisterschaftstiteln und damit erfolgreichste Sportlerin überhaupt ist Jana Maisel.
Der Castingsport wird von beiden deutschen Anglerverbänden, dem Verband Deutscher Sportfischer (VDSF) und dem Deutschen Anglerverband (DAV) betrieben. Das Recht auf die Teilnahme an weiterführenden Meisterschaften, wie Qualifikationen und Internationalen Turnieren liegt beim VDSF. Dieser ist an die International Casting Sport Federation angeschlossen (ICSF).

Die typischen Wettkampfdisziplinen sind:
•Fliege Ziel: Wurf auf ein Wasserbassin mit 60 cm Durchmesser
• Fliege Weit, Einhand
• Gewicht Präzision: Wurf auf Tuchscheibe (Arenberg-Scheibe) mit 75 cm Innendurchmesser, 7,5 Gramm Gewicht
• Gewicht Ziel: Wurf auf geneigte Scheibe (Skish) mit 76 cm Durchmesser, 7,5 Gramm Gewicht
• Gewicht Weit, Einhand: 7,5 Gramm Gewicht
• Fliege Weit, Zweihand
• Gewicht Weit, Zweihand: 18 Gramm Gewicht
• Multi Ziel: Wurf auf geneigte Scheibe mit 76 cm Durchmesser, 18 Gramm Gewicht
• Multi Weit, Zweihand: 18 Gramm Gewicht

Dabei unterscheidet man den 3-Kampf, 5-Kampf,
7-Kampf und 9-Kampf. Es wird nach den Castingsportbestimmungen der CIPS geworfen. Bei den Zieldisziplinen sind maximal 100 Punkte zu erreichen, bei den Weitwurfdisziplinen entscheiden die Weiten, die bei den Gewichtarten mit 1,5 multipliziert werden, bei den "Fliege" dagegen, die beiden weitesten Würfe addiert werden und als Punkte zählen.

Quellenangabe: http://de.wikipedia.org/wiki/Casting_(Sport)

Mobirise
Mobirise

Gastkarten des ASV Auetal-Pohle e.V.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Gastkarten für den "Wiesenweiher" in Pohle zu kaufen.
Erhältlich sind diese bei:
- Autohaus Iwan, Im Scheunefeld 2, 31867 Lauenau,
- Andre's Angeloase, Deisterstr.55, 31785 Hameln, Tel.: 05151 - 51045,
- Kiebitzmarkt, Rahlmühler Straße 48, 31848 Bad Münder (ehemals Autohaus Spekin),

Die Gewässerordung für Gastangler und die Fangmeldung fürGastangler in Pohle können Sie hier "downloaden"!
Beide Dokumente müssen Sie auf Verlangen vorzeigen! Sollten Sie die erforderlichen Papiere nicht bei sich haben, kann Ihre Gastkarte eingezogen werden!
Die Preise betragen für: Tageskarte = 6,00 €

Linkliste

Hallo Angelfreunde,
viele Themen werden im Internet bereits sehr ausgiebig beschrieben und die Verwendung von urheberrechtlichen Material ist auch ausgesprochen problematisch. Ausdiesem Grund publizieren wir bestimmte Themen nicht mehr selbst, sondern weisen in einer Liste auf interessanten Seiten hin.
Wenn Ihr eine interessante Webadresse rund um das Thema Angeln habt, sendet dem Vorstand eine Email - wir prüfen den Link und bei Eignung werden wir den Links hier veröffentlichen.

Achtung Links werden in einem neuen Fenster geöffnet!

3

Sonstige Links:

• http://www.lauenauer-runde.de

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Quellenangaben: eRecht24 Disclaimer

Rezepte

Es ist geschafft, die ersten Rezepte sind Online

1

Zanderfilets auf Gemüse mit Senfhollandaise 

(Für 3 Personen - Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten)

Zutaten:
500 g Zanderfilet
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
4 EL Mehl
2 EL Öl
1 Möhre
1 Knollensellerie
1 Stange Lauch
1 Pck. Sauce hollandaise (Saucenpulver)
125 g Butter
1 EL Senf

Zubereitung:
Den Fisch waschen, trockentupfen, mit Zironensaft beträufeln und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, dann in Mehl wenden.
In einer Pfanne Öl heiß werden lassen und die Filets darin von beiden Seiten ca.5 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen.
Möhre und Sellerieknolle in Stifte schneiden. Lauch in Ringe schneiden.
Das Gemüse im Bratfett andünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Für die Sauce 125 ml Wasser im Topf erwärmen, das Saucenpulver für Sauce Hollandaise mit dem Schneebesen einrühren und zum Kochen bringen, dann die Butter stückchenweise darunter schlagen und schmelzen lassen, den Senf zugeben und gut verrühren.
Das Gemüse auf 3 Tellern verteilen, jeweils Zander darauf legen und Sauce darüber geben.
(Schon fertig, vielen Dank an Ingo)

2

Seelachfilet in Zucchinis 

(für 4 Personen)

Zutaten
4 Seelachsfilets (so à 150 g)
1 Knoblauchzehe
2 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer
4 Stiele Zitronenthymian
1 lange Zucchini
Öl
Aluminiumfolie

Zubereitung:
Seelachsfilet waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen, fein hacken und mit Zitronensaft verrühren.
Das Filet damit bestreichen, salzen und pfeffern.
Zitronenthymian waschen und auf dem Filet verteilen.
Zucchini putzen und (Tipp: mit der Brotschneidemaschine) der Länge nach in feine / hauchdünne Scheiben schneiden.
Fischfilet damit umwickeln. Auf ein geöltes Stück Alufolie legen, unter dem vorgeheizten Grill im Backofen von jeder Seite ca 4 Minuten backen.
(Auch fertig, herzlichen Dank an Jörg)

3

??

Hier wird ein Rezept veröffentlicht, welche Ihr mir zusendet!