how to create a site for free

Aktuelle Informationen des ASV Auetal-Pohle e.V. von 1963


  • Vorraussichtliche Planungen für 2021
    Das Castingturnier musste leider abgesagt werden, aber für die restlichen, geplanten Veranstaltungen in diesem Jahr sind wir vorsichtig optimistisch. Voraussichtlich können wir das Familienangeln, das Gemeinschaftsfischen am 19.9.21 und das Ab-Angeln durchführen. Natürlich sind diese Aussagen immer mit der gültigen Coronaverordnungen und zu den zu realisierenden Hygieneauflagen verknüpft. Auch die noch anstehenden Arbeitsdienste sollen stattfinden. Leider können wir die von dem Gesetzgeber geforderten Auflagen nur begrenzt erfüllen und dann kann es immer zu Terminabsagen (leider auch kurzfristig) kommen, dafür bitten wir um Euer Verständnis.
    Der Vorstand 
  • Terminabsagen
    Noch immer bremst uns die Corona Pandemie und die zur Zeit gültige Verordung aus. Deshalb müssen wir schweren Herzens auch den Arbeitsdienst am 15. Mai und das Gemeinschaftangeln am kommenden Sonntag, den 16. Mai, absagen.
    Wir hoffen, dass sich die Umstände in der Zukunft ändern und wir uns dann auch wieder zu einem gemeinsamen Arbeitsdienst oder Hegefischen sehen und treffen können.
    Vielen Dank für Euer Verständnis und bleibt gesund!
    Der Vorstand 
  • Osterfeuer und An-Angeln auf Grund der Coronaverordnung abgesagt
    Leider müssen wir auf Grund der gültigen Regeln die beiden Veranstaltungen absagen. Sollte es neue Informationen geben, werden wir diese hier veröffentlichen.
    Es tut uns wirklich sehr leid, aber wir haben keine ander Wahl und hoffen auf Euer Verständis für unser Handeln.
    Der Vorstand 
  • Absage der JHV 2021

    Werte Vereinsmitglieder,
    bedingt durch die gültige Coronaverordnung müssen wir unsere JHV 2021, die am
    13. März 2021 stattfinden sollte absagen, auch eine ander Form der Durchführung ist für uns keine Alternative. Die JHV wird zu einem späteren Termin in diesem Jahr nachgeholt und dazu wird es auch rechtzeitig eine Einladung geben. Zusätzlich werden wir auch auf unserer Homepage den neuen Termin veröffentlichen.
    Ob die anderen geplanten Termine stattfinden können, steht zum heutigen Zeitpunkt noch nicht endgültig fest. Vorerst bleiben die Termine bestehen, sollte es Änderungen geben werden dies auf der Homepage veröffentlichen und auch entsprechende Aushänge an den Teichen platzieren.
    Es tut uns leid, aber die jetzige Situation läßt uns keine ander Wahl und wir hoffen auf Euer Verständnis.
    Der Vorstand 
  • Informationen zur JHV und Terminplanung 2021

    Das Jahr 2020 hat uns allen viel abverlangt und eine Ende ist auch noch nicht abzusehen. Aber das Leben geht weiter und auch wir haben Planungen für das kommende Jahr 2021 aufgenommen. Alle Termine die hier oder durch die Jahrespost veröffentlicht werden sind unter dem Vorbehalt, dass keine Einschränkungen durch den Gesetzgeber erfolgen!
    Der nächste Termin der anliegt, ist unsere jährlich Jahreshauptversammlung und sie soll stattfinden am 13. März 2021, 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Pohle.
    Falls eine Änderungen an diesem Termin vorgenommen werden muss, wird das hier bekannt gegeben oder der Status kann telefonisch bei Klaus Scheffler oder Sebastian Look abgefragt werden.  

    Sollten sich Änderungen an unserer allgemeinen Terminplanung ergeben, werden wir diese auf der Homepage veröffentlichen, können aber auch telefonisch bei Klaus oder Sebastian abgefragt werden! Wir danken für Euer Verständnis wünschen Euch alles Gute und bleibt gesund!!

    Der Vorstand 

  • Informationen zum Arbeitsdienst
    In diesem Jahr ist durch die Pandemie leider einiges völlig anders. Daher konnten einige Mitglieder bisher noch nicht an den Arbeitsdiensten teilnehmen, aber Ihr habt immer noch Möglichkeit das nachzuholen. Es werden noch zwei Arbeitsdienste angeboten: am 12.09.2020 und am 24.10.2020 – jeweils Treffen 8 Uhr in Messenkamp am Teich. 
  • Mitgliedern denen diese Termine nicht in die persönliche Planung passen, können sich auch an die Gewässerwarte wenden und diese werden dann eine entsprechende Lösung anbieten.
    Die Arbeitsdienste finden auf alle Fälle unter Berücksichtigung den gültigen, gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz vor Corona statt. Die entsprechende Schutzbekleidung kann aber vom Verein nicht gestellt werden und ist mitzubringen!
    Es gilt wie immer: Für Unfälle vor, während oder nach einer Veranstaltung des ASV besteht keine Haftung seitens des Angelsportvereins ASV Auetal-Pohle e.V.!

  • Die durch Corona verursachten Beschränkungen wurden geändert
    Laut den uns vom AVN zur Verfügung gestellten Informationen (https://www.av-nds.de/aktuelles/787-corona-lockerungen-für-vereine.html) gibt es Lockerungen die unseren Angelsport betreffen:
    So sind die Arbeitseinsätze für Pflege- und Naturschutzmaßnahmen, das Gemeinschafts- und Hegefischen sowie das Kinder- und Jugendangeln unter den folgenden Bedingungen möglich:
    Angeln ist als Sport im Freien auch in Gruppen zulässig, wenn die notwendigen Abstände eingehalten werden. 
    Arbeitseinsätze für den Fisch- und Naturschutz am Gewässer sind zulässig, sofern es dabei nicht zu Ansammlungen von Personen aus mehr als zwei Haushalten kommt

    Wir sind froh über die genannten Änderungen, auch wenn sie weiterhin eine Einschränkung bedeuten. Wir appelieren aber an Euch, bei den kommenden Veranstaltungen strikt auf Einhaltung der geforderten Bedingungen zu achten.

    Erfreulich ist das wir die mit dem 13. Juni 2020 beginnenden Terminen unsere geplanten Veranstaltungsreihe erst einmal wieder aufnehmen können. Der erste neue Termin wird als sein:
    Am 13.06.2020 Gemeinschaftsfischen am Kanal, Treffen: 19.30 Uhr in Messenkamp
    Zu den dann folgenden Terminen, vor allem das Familienangeln und Castingturnier werden wir dann an dieser Stelle informieren.
  • Zur Zeit nicht mehr aktuell!
    Achtung, auf Grund der aktuellen Corona Beschränkungen sind bis auf weiteres alle Vereinsveranstaltungen untersagt.
    Wenn wir neue Informationen erhalten, werden wir dies hier bekannt geben. 
    Liebe Vereinsmitglieder - wir appellieren weiterhin an Eure Vernunft und bitten um Beachtung der uns auferlegten Regeln und hoffen, dass wir uns alle bald gesund wiedersehen. Das Angeln ist, aber unter Beachtung der Abstandsregeln, nicht untersagt.
  • Der AVN Niedersachens bittet um Unterstützung eines seiner Projekte:
    Wolgazander fangen — Forschungsprojekt unterstützen!
    Wer hier unterstützen möchte, bitte die folgende Datei laden:
    Projekt Wolgazander
  • Angeln trotz Corona erlaubt (Stand 23.3.2020) - aber mit Einschränkungen!
    Auszug aus dem Original-Text des LAVES (Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit), Dezernat Binnenfischerei:
    "Nach derzeitigem Sachstand ist gemäß Ziffer 3. Satz a) der Allgemeinverfügung "die körperliche und sportliche Betätigung im Freien" weiterhin gestattet und somit in diesem Sinne auch das Angeln (unter zwingender Einhaltung aller Regeln der Allgemeinverfügung).Insbesondere sind Kontakte außerhalb der eigenen Familie oder Haushalts auf ein Minimum zu reduzieren und ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Darüber hinaus sind Gruppenbildungen und nicht das Angeln selbst betreffende öffentliche Verhaltensweisen wie Picknicken und Grillen untersagt. 
    Infos und links zu aktuellen Veröffentlichungen finden Sie auf der AVN-website. 
  • Achtung, auf Grund der aktuellen Umstände sind bis zum 18. April 2020 alle Vereinsveranstaltungen abgesagt.
    Wenn wir neue Informationen haben, werden wir diese hier bekannt geben.
    Liebe Vereinsmitglieder - auch wir appellieren an Eure Vernunft und bitten um Beachtung der uns auferlegten Regeln und hoffen, dass wir uns alle nach Abklingen der Gefährung gesund wiedersehen.
  • Nächste Termine:
    Achtung abgesagt! 11.04.2020  Osterfeuer in Messenkamp, 19 Uhr
    Achtung abgesagt! 19.04.2020 Gemeinschaftsangeln (An-Angeln) in Pohle, 7:30 Uhr 
    Noch offen: 17.05.2020 Gemeinschaftsfischen zum Gedenken an Lothar Schwerte + Jugendangeln, Treffen: 7.30 Uhr in Pohle
  • Achtung, Achtung - eine wichtige Mitteilung für alle aktiven Vereinsmitglieder

    Das Angeln an unseren Gewässern ist ab 2020 nur noch mit dem neuen Sportfischer Pass des AVN möglich, ohne diesen darf nicht mehr geangelt werden!!

    Durch einen Wechsel der Verbandszugehörigkeit vom DVSF (Verband Deutscher Sportfischer e.V.) zum AVN (Anglerverband Niedersachsen e.V.) ist nun ab dem kommenden Jahr ein neuer Sportfischer Pass erforderlich. Wie Ihr sicher bereits bemerkt habt, haben wir ja bereits seit drei Jahren die Jahresmarke des AVN erhalten und in unseren (alten) VDSF Sportfischer Pass eingeklebt.
    Ab 2020 werden die alten VDSF Sportfischer Pässe aber nicht mehr anerkannt und jedes aktive Mitglied benötigt den neuen AVN Sportfischer Pass.
    Um diesen zu erhalten benötigen wir ein aktuelles Passfoto von Euch. Sendet das Passfoto entweder an Sebastian Look (Südstraße 11, 31867 Lauenau) oder an SabineTempel (Adresse erhaltet Ihr unter 0163-9047978), auf der Rückseite unbedingt Vornamen und Name in Druckschrift eintragen. Die neuen Pässe werden dann mit der Jahrespost zusammen mit den Beitragsmarken für 2020 an Euch versendet. Passive Mitglieder erhalten den neuen Pass bei einem Wechsel zur aktiven Mitgliedschaft.
    Bei Fragen zu dem Thema wendet Euch bitte an den Vorstand (telefonisch oder per Mail).Da ja nicht jedes Mitglied sich über unsere Homepage informiert, teilt diese Änderung bitte auch anderen Mitgliedern mit, nur eine rechtzeitige Abgabe des Passfotos gewährleistet auch eine pünktliche Zusendung der neuen Sportfischer Pässe.
    Freundliche Grüße und Petri Heil
    Der Vorstand

  • Spielenachmittag am 2. November 2019
    Einige Mitglieder haben auf der vergangenen JHV ein Wiedereinführung des Spielenachmittags gewünscht (wenn nicht sogar gefordert). Der Vorstand hat sich diesem Wunsch angenommen und für den 2. November zu einem Spielenachmittag eingeladen. Jedes Mitgleid des ASV-Pohle hat per Postweg eine Einladung erhalten und tatsächlich haben sich auf Grund der Einladun sechs Personen vorangemeldet. Neben diesen sechs Teilnehmern kamen noch acht weiter Mitglieder/Freunde des ASV hinzu. Mit den zum Vorstand gehörenden Teilnehmern wuchs das Teilnehmerfeld auf mehr als 20 Personen an. Für die gekommenen Teilnehmer hat sich der Nachmittag sicher gelohnt, aber wir fragen uns: Standen Aufwand und Ergebnis in einem angemessenen Verhältnis?
    Auf alles Fälle hätten wir uns mehr Teilnehmer gewünscht!

    Hier noch einmal der wichtige Hinweis an alle aktiven Mitgleider: Wir benötigen für die neuen Sportfischerpässe ein Passbild von Euch, ohne Passbild kein neuer Sportfsicherpass und ohne Pass keine Anglerlaubnisscheine.
    Mitglieder die den neuen Pass von einem anderen Verein haben, müssen sich für die rechtzeitige Zusendung der Angelpapiere 2020 beim Vorstand melden! 
  • Lehrgangsbeginn steht fest
    Der angekündigte Lehrgang für die Fischerprüfung startet am 14. Februar 2020. Die Anmeldung und weiteren Termine sind bei Jan-Walter Schade (Tel. Lauenau 44958871) erhältlich. Der Lehrgang wird in einem Seminarraum in Lauenau „Am Markt“ stattfinden, der praktische Teil und das anschließende Schnupperangeln am Vereinsgewässer des ASV-Auetal Pohle e.V. in Messenkamp. Die Teilnahme am Lehrgang ist nicht mit einer Mitgliedschaft im ASV-Auetal Pohle e.V. verbunden, es besteht auch keine Verpflichtung in den Verein einzutreten.
    Der ASV Pohle e.V. bietet den erfolgreichen Teilnehmern des Lehrganges anschließend die Möglichkeit an einem "Schnupperangeln" teilzunehmen. Das im Lehrgang erworbene Wissen kann dabei dann in die Praxis umgesetzt werden. Datum und Uhrzeit des Schnupperangelns wird während des Kurses bekanntgegeben.
  • Vorankündigung
    Beim ASV-Auetal-Pohle e.V. wird im Frühjahr 2020 wieder einen Sportfischerlehrgang angeboten.
    Die Termine stehen noch nicht fest, werden aber an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben. Interessenten können sich vorab bei dem Lehrgangsleiter Jan-Walter Schade (Werktags ab 17Uhr unter der Rufnummer 0151 25344170) anmelden‬. Für die Durchführung des Lehrganges sind mindestens 15 Anmeldungen erforderlich, teilnehmen kann jeder ab dem 
14. Lebensjahr.

  • Wir bitten um Beachtung!

    Aus gegebenen Anlass weisen wir darauf hin, dass das Betreten der Teichgelände in Messenkamp und Pohle nur für Mitglieder des ASV Auetal-Pohle e.V. von 1963, deren Angehörigen und Gastanglern (in Pohle) mit einer gültigen Gastmarke erlaubt ist.
    In der letzten Zeit haben sich Personen ohne Berechtigung auf dem Teichgelände aufgehalten und dabei sogar Vereinsmitglieder beim Angeln gestört bzw. diese belästigt. Jedes Vereinsmitglied kann gegen unberechtigte Personen einen Platzverweis aussprechen und diese auffordern das Teichgelände sofort zu verlassen. Sollte sich jemand dieses Verweises widersetzen, sollte er andere Vereinsmitglieder oder die Polizei verständigen.

    Diese Regelung kann auch nicht durch Vereinsmitglieder oder einzelne Vorstandsmitglieder aufgehoben werden.

    Auch weisen wir noch einmal darauf hin, das für Personen beim Betreten oder während des Aufenthaltes auf dem Teichgelände keine Haftung Seitens des ASV Auetal-Pohle e.V. von 1963 besteht.
    Der Vorstand

  • Durch einen Wechsel der Verbandszugehörigkeit vom DVSF (Verband Deutscher Sportfischer e.V.) zum AVN (Anglerverband Niedersachsen e.V.) ist nun ab dem kommenden Jahr ein neuer Sportfischer Pass erforderlich. Wie Ihr sicher bereits bemerkt habt, haben wir ja bereits seit drei Jahren die Jahresmarke des AVN erhalten und in unseren (alten) VDSF Sportfischer Pass eingeklebt.
    Ab 2020 werden die alten VDSF Sportfischer Pässe aber nicht mehr anerkannt und jedes aktive Mitglied benötigt den neuen AVN Sportfischer Pass.
    Um diesen zu erhalten benötigen wir ein aktuelles Passfoto von Euch. Sendet das Passfoto entweder an Sebastian Look (Südstraße 11, 31867 Lauenau) oder an SabineTempel (Adresse erhaltet Ihr unter 0163-9047978), auf der Rückseite unbedingt Vornamen und Name in Druckschrift eintragen. Die neuen Pässe werden dann mit der Jahrespost zusammen mit den Beitragsmarken für 2020 an Euch versendet. Passive Mitglieder erhalten den neuen Pass bei einem Wechsel zur aktiven Mitgliedschaft.
    Bei Fragen zu dem Thema wendet Euch bitte an den Vorstand (telefonisch oder per Mail).
    Da ja nicht jedes Mitglied sich über unsere Homepage informiert, teilt diese Änderung bitte auch anderen Mitgliedern mit, nur eine rechtzeitige Abgabe des Passfotos gewährleistet auch eine pünktliche Zusendung der neuen Sportfischer Pässe.

    Freundliche Grüße und Petri Heil
    Der Vorstand

  • Neue Verkaufsstelle für Gastkarten
    Wir konnten einen neuen Partner für den Erwerb von Gastkarten für unser Gastgewässer gewinnen. Ab sofort sind diese beim Kiebitzmarkt, Rahlmühler Straße 48, 31848 Bad Münder (ehemals Autohaus Spekin, Angelbedarf und Angelköder) erhältlich.

  • Parksituation am Wiesenweiher bzw. auf der Straße „Wischweg“ in Pohle
     -Liebe Vereinsmitglieder, aus gegebenem Anlass möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass das Halten und Parken auf der Straße „Wischweg“ nicht erlaubt ist.
    Laut StVO ist als Durchfahrtsbreite ein Mindestmaß von 3,05 Meter vorgeschrieben. Ist die Straße schmaler, ist Halten und Parken nicht erlaubt. Die Straße „Wischweg“ hat nicht die erforderliche Breite um dort zu parken oder zu halten. Wer sein Fahrzeug trotzdem auf dem „Wischweg“ abstellt, muss mit entsprechenden Konsequenzen rechnen.

    Bei Rückfragen steht der Vorstand gern zur Verfügung.